Gerösteter Blumenkohl, Kichererbsen & Roter Reis

Holycowvegan ist ein Foodblog mit indischen Rezepten. Ende März gab es dort ein Rezept für ofengeröstete Kichererbsen mit Blumenkohl – das musste ich ausprobieren! Ich habe das Rezept leicht abgewandelt (das Öl und die scharfen Gewürze weggelassen) und roten Reis dazu gekocht – köstlich! Der rote Reis schmeckt leicht nussig, er bekommt seine Farbe durch den Anbau auf tonhaltiger Erde. Damit die Farbe erhalten bleibt, wird er nicht geschält und ist damit ein Vollkornnreis.

Zutaten Gerösteter Blumenkohl, Kichererbsen &
Roter Reis (1 Portion)

80 g roter Reis
200 ml Wasser
¼ Blumenkohl (250 g)
4 EL gekochte Kichererbsen (100 g)
½ TL Kreuzkümmel
½ TL Garam masala
½ TL Zwiebelpulver
1/6 TL Kurkuma
¼  TL Salz

Schritt 1

Den roten Reis in einem Sieb gründlich durchspülen und abtropfen lassen. Das Wasser leicht salzen und in einem Topf mit fest schließendem Deckel zum Kochen bringen. Den Reis hineingeben. Bei geschlossenem Deckel 20 min köcheln lassen, dann vom Herd nehmen und noch mindestens 10 min ruhen lassen.

Schritt 2

Während der Reis kocht, den Blumenkohl putzen und in kleine Röschen teilen. Mit den gekochten Kichererbsen in eine Schüssel geben.

Schritt 3

Die Gewürze in einer kleinen Tasse vermischen und mit zum Blumenkohl und den Kichererbsen geben. Alles auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Umluft 200 Grad) für 20-25 min backen, bis der Blumenkohl weich ist.

Schritt 4

Den gerösteten Blumenkohl und die Kichererbsen auf dem roten Reis servieren.

Nährwertinformation:
460 kcal, 20 g EW, 77 g KH, 15 g Ballststoffe, 5 g F

Collection of fresh fruit and vegetable slices on white background

    Katja

    >