Karotten-Rohkost mit Korinthen

Karotten-Rohkost erinnert mich an meine Kindheit. Ich bin quasi damit aufgewachsen. Wir haben sie zu Hause meistens mit Äpfeln und Rosinen zubereitet, ich habe meine eigene Variante mit zuckersüßen Korinthen und  knackigen Salatkernen entwickelt. Korinthen werden aus dunkelvioletten kleinen kernlosen Trauben hergestellt und enthalten deutlich mehr Antioxidantien als die helleren Rosinen oder Sultaninen. Das Beta-Carotin aus den Karotten […]

Print Friendly, PDF & Email

Continue reading

Schoko-Müsli (selbstgemacht)

Trockene Müsli-Mischungen sind eigentlich nicht so mein Ding, aber ich habe ein wenig experimentiert, um mehr Abwechslung auf den Frühstückstisch zu bringen. Voila – hier ist mein Schoko-Müsli: schokoladig, crunchig und chewy zugleich. Verwende bitte keinen normalen Backkakao, der ist zu bitter. Die entölte Variante hat nicht nur weniger Fett, sondern löst sich auch besser […]

Print Friendly, PDF & Email

Continue reading

Hafergrütze in einem Bett aus Heidelbeeren

Ich LIEBE Hafer. Und Hafergrütze ist eines meiner Top-5-Lieblingsfrühstücksgerichte.  Je gröber der Hafer geschrotet ist, umso ballaststoffreicher ist er und desto länger ist der Sättigungseffekt. Im Hafer sind Beta-Glucane enthalten, die einen positiven Einfluss auf den Blutzucker- und den Cholesterinspiegel haben. Man kann für dieses Rezept auch frische Heidelbeeren verwenden. Zutaten Hafergrütze in einem Bett aus […]

Print Friendly, PDF & Email

Continue reading
1 9 10 11
>