Blog Beiträge

Kürbis-Hummus, ölfrei & ballaststoffreich

Kürbis-Hummus, ölfrei & ballaststoffreich

Aufstriche & Dips, Fertig in 15 min, fettfrei, glutenfrei

Wenn man sich ölfrei ernähren möchte, ist die größte Herausforderung, geeignete Brotaufstriche zu finden. Die gekauften Aufstriche kommen nicht ohne Öl aus, zumindest habe ich noch keinen gefunden.  Zum Glück gibt es Hummus…. der ist super schnell gemacht und einfach abzuwandeln. Jetzt im Herbst muss natürlich Kürbis überall mit ran. Da das ganze Rezept noch nicht einmal 250 kcal hat, braucht ihr nicht sparsam zu sein. Besonders lecker schmeckt dieser Brotaufstrich mit Kirschtomaten. Ich habe für dieses Hummus übrigens gebackenen Kürbis verwendet, dafür braucht ihr den Kürbis nur in Scheiben oder Stücke zu schneiden und ca. 45 min bei 200 Grad zu backen (ihr merkt schon, wenn er weich wird). Den geräucherten Chili könnt ihr auch gegen geräucherten Paprika austauschen, oder was ihr sonst noch so im Küchenschrank findet.

Zutaten Kürbis-Hummus

1 kleines Glas Kichererbsen (225 g Abtropfgewicht)
300 g gebackener Kürbis
1/2 TL Meersalz
1/2 TL Kreuzkümmel
1/2 TL geräuchterter Chili
2 1/2 EL Zitronensaft

Schritt 1

Die Kichererbsen in ein Sieb gießen, gut abspülen und abtropfen lassen.

Schritt 2

Alle Zutaten mit einem Handmixer oder einer Moulinette fein pürieren.

Schritt 3

Nochmal abschmecken.

Lasst es euch schmecken!

Nährwertangaben (pro Rezept):
245 kcal, 13 g EW, 44 g KH,  34 g Ballaststoffe, 3 g F

Print Friendly, PDF & Email

About the author

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.