Kartoffel-Hummus-Snack

Kartoffeln und Hummus? Das passt perfekt zusammen! Dieser Kartoffel-Hummus-Snack ist das perfekte  Fingerfood und bleibt garantiert nicht lange auf dem Teller, man muss einfach zugreifen… Kalte Kartoffeln schmecken sehr lecker und machen lange satt. Ein Teil der Stärke wird durch den Abkühlungsprozess in resistente Stärke umgewandelt, die nicht verdaut und darum auch nicht in Energie umgewandelt wird. Am besten geeignet sind festkochende Kartoffeln, die man nach dem Kochen mindestens 6 Stunden abkühlen lässt (am besten im Kühlschrank).

Zutaten Kartoffel-Hummus-Snack (1 Portion)

1 mittelgroße festkochende Kartoffel (ca. 150 g mit Schale)
4 Kirschtomaten
1 Cornichon
3 EL (50 g) Blitzhummus

Schritt 1

Die Kartoffeln in ausreichend Wasser ca. 30-40 min kochen, bis sie weich sind. Das Kochwasser abgießen und die Kartoffeln mit kaltem Wasser abschrecken – sie lassen sich dann besser schälen. Ein wenig abkühlen lassen und pellen, danach kalt stellen.

Schritt 2

Wenn die Kartoffeln komplett abgekühlt sind, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit jeweils
1 EL Hummus bestreichen.

Schritt 3

Kirschtomaten und Gewürzgurken in dünne Scheiben schneiden und den Snack damit verzieren.

Nährwertangaben:
191 kcal, 6 g EW, 27 g KH, 6 g Ballaststoffe, 4 g Fkartoffel-hummus-snack

Collection of fresh fruit and vegetable slices on white background

    Katja

    Click Here to Leave a Comment Below

    Leave a Reply: