19. April 2016

Fettarm braten mit beschichteten Pfannen

Fettarm braten ist nicht schwer, wenn man eine gute beschichtete Pfanne oder einen beschichteten Wok oder sogar eine beschichtet Grillpfanne hat. Mit den richtigen Pfannen kann man problemlos Zwiebeln und anderes Gemüse bräunen, knusprige Bratkartoffeln zubereiten und pflanzliche Bratlinge goldbraun braten. Gebt beim Braten zwei Tropfen Öl bzw. einen Sprühstoß Kochspray (= 2 g Öl) in die Mitte der Pfanne und verteilt dieses mit einem Küchentuch. Das dient der Pflege der Pfanne, damit die Beschichtung nicht kaputt geht beim starken Erhitzen, oder sich Gewürze nicht in den Boden einbrennen.

Womit ich im Moment arbeite, ist ein beschichteter Wok von Stoneline mit einem Durchmesser von 28 cm (oberes Bild), der ideal für Wokgemüse oder das Anbraten von Zwiebeln ist. Zusätzlich habe ich zwei Stonehenge-Pfannen von Ozeri, eine große mit einem Durchmesser von 26 cm und eine kleine mit einem Durchmesser von 20 cm. Für die Große habe ich mir separat einen Deckel gekauft, sie ist optimal für Pfannengerichte oder dem Rösten von größeren Mengen Rice-Boons. Die kleine Pfanne nutze ich überwiegend zum Rösten von Nüssen oder Kokosraspeln, oder wenn ich nur eine kleine Menge Bratlinge habe. Seit kurzem habe ich auch eine beschichtete Grillpfanne von Stoneline, mit der man komplett fettfrei Gemüse auf dem Herd grillen kann. Wenn ihr mit anderen beschichteten Pfannen gute Erfahrungen gemacht haben, hinterlasst doch einen Kommentar.

Wichtig für Fettarmes Braten mit beschichteten Pfannen:

1. Reinige die beschichtete Pfanne vor der ersten Benutzung mit einem weichen Tuch oder Schwamm, mit Wasser und einem milden Spülmittel. Verteilt  anschließend einige Tropfen Öl auf der Beschichtung, am besten mit einem Papiertuch.
2. Reinige die beschichtete Pfanne niemals mit Spülmittel, auch nicht mit Lappen, an denen Spülmittel haftet. Heißes Wasser reicht zum Abwaschen völlig aus, zum Trocknen eignet sich Küchenpapier.
3. Benutzt zum Rühren ausschließlich Kochutensilien aus Kunststoff, Holz oder Silikon – niemals aus Metall. Verwendet keine scharfkantigen oder spitzen Gegenstände, wenn Du etwas aus der Pfanne entnehmen willst.
4. Lasst die Pfanne nicht “leerbraten” – wenn sie ohne Gargut zu stark erhitzt wird, nimmt die Beschichtung Schaden.

Fettarm braten Beschichtete PfannenFettarm braten Beschichtete Grillpfanne

Fettarm braten – Gerichte aus dem Wok

Arborio Pfanne

Bunte Gemüsepfanne mit Arborio Vollkornreis

Reis mit Bohnen und Zuckererbsen

Vollkorn Rundkornreis mit Kidneybohnen

Perlen Couscous mit Karotten und Paprika

Gebackene Quetschkatoffel mit Wokgemüse

 

    Katja

    Click Here to Leave a Comment Below

    Leave a Reply: